Benutzer-Registrierung


WELLNESSURLAUB BUCHEN

Golfarrangements WellnessGolfReisen


http://www.golfparadise.com/cms/wLayout/structure/BLOG_04141klein.jpg

www.WEG-JETZT.COM
Blogger, traveller scout
journalist travelbook writer


SEHNSUCHTS-MOMENTE
Reiseziele und Reportagen 

von KLAUS O.BRAUN.

GOLF INSIDER WISSEN

Golf Insider Newsletter


FASZINIERENDE GOLFZIELE
RICHTIG REISEN BUCHEN

http://www.golfparadise.com/cms/wLayout/structure/Golfreisen2017.jpg


MEDIEN REICHWEITEN XXL:
COBRAPRESS UND SPREADNET
http://www.golfparadise.com/cms/wLayout/structure/Social_Comms_17.jpeg


GOLF FÜR FRAUEN

Ladies Golfpages

Lust auf Prada, Gucci,
Dior, Wunderkind mehr...

Logo 170x70

Ranglisten - weltbeste Golfer

World-Golf-Ranking
rolex-ranking

Golf und Business

Geld verdienen im Golf
DAS BUSINESS-PORTAL

Neue Wege: Marketing-Pakete
für mehr finanzstarke Kunden
.

Neues von Verbänden

Bestes Reiseziel Europa:
coming soon: Piemonte, Italien




Orient Express -Traumreise auf Schienen

Orient Express Golf

Durch silberne Reisfelder zum goldenen Drachen


Mit dem Eastern & Oriental Express auf Entdeckungsreise

Thailand und Malaysia: Den Reisenden erwartet ein mannigfaltiges Kaleidoskop verschiedener Kulturen. Der Name Orient-Express Trains & Cruises steht weltweit für beispielhaftes, perfektes Reisen mit Service in höchster Vollendung. Die Reise dauert gemütliche 58 Stunden, man nächtigt in Luxus-Betten.

Klaus O. Braun berichtet
von einer Bahnreise von Bangkok nach Singapur


Es werden Erinnerungen wach an ruhmreiche Zeiten, wo Könige, Politiker, Schriftsteller und andere bedeutende Persönlichkeiten im Luxus des legendären Orient-Express europäische Städte bereisten. Der Eastern & Oriental Express mit hundertjähriger Tradition stellt eine harmonische Verbindung asiatischer Kultur und Küche mit westlichem Komfort her. Der Golfer reist in luxuriösen klimatisierten Privatkabinen und entdeckt dabei die vielfältigen Geheimnisse Thailands und Malaysias. Man entspannen sich an Bord des Zuges, geniesst die Aussicht, die exotischen Klänge und Landschaften und erlebt auf begleiteten Exkursionen hautnah die faszinierende Kultur Südost-Asiens.

Malaysia KL Golf Twin Towers
Golf unter den Twin Towers von Kuala Lumpur, Malaysia

Die Zugfahrt führt durch eine Schatzkammer der Sinne

Thailand, Malaysia und den Stadtstaat Singapur zu durchqueren, ist eine Traumreise, um einmal dieses Klischee zu benutzen. Die grossen Fenster lassen eine hervorragende Aussicht auf die vorbeiziehende Landschaft geniessen. Tropische Landschaft, dichte Dschungel, raumgreifende Flüsse, Reisfeld-Terrassen, Orchideenfarmen wie Blütenwälder, buddhistische Tempel, verschlafene Dörfer und pulsierende Städte ziehen vorüber, während der Reisende sich entspannt zurücklehnt, beobachtet und staunt.

Egal, ob Sie die gesamte Strecke von der lebhaften Stadt Singapur quer durch die traumhafte Landschaft Malaysias und Thailands bis zum pulsierenden Bangkok geniessen oder lediglich eine Nacht bzw. zwei Tage an Bord verbringen wollen – der Zug ist der ideale Ausgangspunkt, um die Schönheit der Städte, die herrlichen Landschaften und die Herzlichkeit der Menschen zu entdecken. Allein über das nur scheinbar chaotische Umfeld an der Central Station in Bangkok könnte man ein eigenes Buch schreiben. Umgeben vom Komfort des Eastern & OrientalExpress erleben Sie ergreifende Kontraste zwischen modernen immer mehr westlich orientierten Städten und dem ruhigen, einfachen Dasein auf dem Land, das in dieser region immer mehr zum Überlebenskampf wird. Und ich sitze in einem Luxuszug.

Orient Express Komfort
Suite im Orient Express

Die Route: Bangkok - Kuala Lumpur -Singapur

Die klassische Route Singapur – Kuala Lumpur – Bangkok (oder umgekehrt) dauert drei Tage und zwei Nächte (via Butterworth, Hua Hin und Kanchanaburi/River Kwai). Man kann die vollständige Route  buchen oder nur eine Teilstrecke wählen. Es gibt Exkursionen vom Zug aus, beispielsweise an den River Kwai und nach Georgetown auf der Insel Penang in Malaysia. Eine Verlängerung der regulären Reise zu den sagenhaften Tempeln von Angkor in Kambodscha ist möglich.

Hua Hin: Historische Bahn- und Golfstation

Der Orient Express hat einen historischen Haltepunkt in Hua Hin, dem Seebad auf der Sonnnenaufgangsseite Thailands. Direkt daneben liegt der älteste Parcours des Landes, der Royal Golfcourse. Der aus der Gründerzeit erhaltene Bahnhof ist ein sehenswertes Wahrzeichen der Stadt.
Ganz in der Nähe liegt das ehemalige Railway Hotel (jetzt Sofitel). Es wurde im ursprünglichen Kolonial- Stil restauriert und erweckt mit seiner zum Meer hin offenen Teehalle einen sehr gediegenen Eindruck. Die Königsfamilie hat noch heute ihre Ferien-Residenz in Hua Hin.

Golfplatz Hua Hin

Der berühmte Golfplatz von Royal Hua Hin
Seit 1924 besteht der Golfclub. Beginnend in den 80er Jahren wurde der Platz bis heute renoviert und auf einen hohen Standard als Parkland-Course gebracht. Ein kleiner buddhistischer Tempel wartet an einem der wirklich spannenden Par drei Löchern. Panorama-Blicke auf den Golf von Siam machen den engen Platz zu einem kleinen Juwel. Jeden Mai findet der Interntionale Travel Mart, einer der wichtigsten Business-Events Asiens im Golftourismus, statt.

Info: Royal Hua Hin Golfclub

Damnernkasem Road, Hua Hin, Prachuab Khiri Khan  info@thailandgolfparadise.com, www.thailandgolfparadise.com/RoyalHuaHin

Extension bis ins Goldene Dreieck
Mit der neuen Zugroute des «Thai Explorer» lässt sich die klassische Singapur – Bangkok-Route des Eastern & Oriental-Express zu einer grossen Südost-Asien-Tour bis nach Chiang Mai in den Norden Thailands und ins Goldene Dreieck erweitern, wobei sich der ganze Zauber Asiens noch breiter und vielfältiger entfaltet. Und wer noch tiefer ins Herz Asiens vordringen will, kann auch die Eastern & Oriental-Express-Reise mit einer Flusskreuzfahrt auf der «Road To Mandalay» auf dem Ayeyarwaddy kombinieren, dem zentralen Fluss von Myanmar/Burma.

Wat Doi Suthep_Chiang_Mai_Thailand

Exklusiv für unsere golfparadise-Besucher
Das besondere Reise-Special 2011: Bei Buchung der Strecke Singapur – Bangkok (oder Gegenrichtung) auf dem Eastern & Oriental Express in Kombination mit der Sonderroute «Thai Explorer» erhalten Gäste, die durchgehend eine State-Kabine buchen, zwei kostenlose Nächte inkl. Frühstück im 5-Sterne-Luxushotel Peninsula in Bangkok (www.peninsula.com).

Golf in der schillernden Stadt-Staat Singapur
Eine Metropole, die ungewöhnliches bietet: von der Grossstadt-Ambiance mit der übertriebenen Sauberkeit, riesigen Erholungs- und Freizeitparks, bis hin zur Hafenatmosphäre und zu faszinierenden Golfanlagen. Für die einen ist Singapur eine der schönsten Perlen im einstigen britischen Empire. Für die anderen ist es ein wirtschaftlich auf höchstem Niveau etabliertes Handelszentrum – eine Stadt, die grüner wird, je mehr sie wächst. Ein Zwergstaat, in dem östliche und westliche Kultur zu einer einzigartigen Symbiose verschmelzen. Eine High-Tech-City in den Tropen, wohl die geschäftigste Hafenstadt der Welt. Wie auch immer: Singapur zeigt Asiens Vielfalt auf kleinstem Raum und bietet gleichzeitig westlichen Luxus. Ultramodern präsentiert sich die Skyline der Innenstadt mit 66-Etagen-Türmen, gläsernen Einkaufszentren und Hotelpalästen. Kaskadenartig fliessen die Lichterketten am Abend über die Glas- und Betonfassaden grossartiger Architekten. Als faszinierend erlebt man Chinatown, Little India, Arab Street – in Singapur sind ein Dutzend Nationalitäten eins, und doch behält jede Volksgruppe ihre Identität. Nicht umsonst zählt Singapur zu jenen wenigen Ländern der Welt, die jedes Jahr mehr Besucher empfangen als sie Einwohner zählen. Und Singapur ist Dragon-City: Im Jahr des Drachens zieht sich ein kilometerlanger Drachen durch die gigantische Prachtmeile Orchard Road, als Reminiszenz an die überwiegend aus China stammenden Bewohner.

Orchard Road Singapur

Sir Stamford Raffles kleines Eiland

Singapur liegt auf einer 647 km2 grossen Insel am Südende Malaysias. Zum Stadtstaat mit seinen rund 4 Mio. Einwohnern gehören über 50 – meist kleine – Inseln. Seine Geschichte begann 1819, als Sir Stamford Raffles im Fischerdorf Temasek eine Handelsstation der Briten gründete. Die Unabhängigkeit und die straffe Führung brachten 1965 den wirtschaftlichen Erfolg, der auf der High-Tech-Industrie und dem internationalen Finanzmarkt basiert. Die vier offiziellen Landessprachen sind Englisch, Malaiisch, Mandarin und Tamil. Amtssprache ist Englisch.

Tip der Redaktion: Ein faszinierender Ausflug für Golf-Nuts von Singapur aus: Gleich hinter der Grenze nach Malaysia gibt es im Sultanat Johor Baru zwei traumhafte Golfplätze, die nur dann gesperrt sind, wenn der Sultan mit seinem Golfbuggy spielt, auf dem eine Roll-Royce Emily prangt.


Die Eyecatcher zwischen den Business-Towers

Zum Lifestyle des modernen Singapurs gehören: Boat und Clarke Quay mit Pubs – Restaurants – Strassentheater und Musikgruppen – Little India und seine «Bananenblatt-Restaurants» – Late Night Shopping in der Bugis Street – ein frischer Singapore Sling im altehrwürdigen Raffles Hotel, ein Dry Martini in der topmodernen gleichnamigen Bar des Grand Hyatt Hotels, dem Eycatcher zwischen den Business-Hochhäusern und eine köstliche Nudelsuppe in einem «Hawker stall» (Garküche). Speziell empfehlenswert: Nachtsafari im Zoo, Besuch im Jurong Vogelpark und eine Luftseilbahnfahrt zur Vergnügungsinsel Sentosa.

Copy-Shopping und echte Kitsch-Souvenirs

In den Konsumtempeln an der Orchard Road gibt es Markenartikel, Designermode, modernste Elektronik, Uhren, Schmuck, Koffer usw. In Chinatown liegt Brokat und Seide in den Regalen, in Little India und Arab Street duften scharfe Gewürze neben Antiquitäten, Kunsthandwerk und Kitsch. Aber auch die berüchtigten Kopien westlicher Nobelmarken bei Leder, Schmuck und Mode sind allgegenwärtig, jedoch für die Einfuhr nach Europa verboten.

Drastische Sauberkeit, Restriktionen für die Menschen

Um als sauberste und disziplinierteste Stadt Asiens auftreten zu können, wurden drastische Verordnungen erlassen. Das Wegwerfen von Abfall, Kaugummis, die Missachtung des Rauchverbots oder Nichteinhaltung der Verkehrsregeln, wie z.B. Nichtbenützung des Fussgängerstreifens, können mit Bussen bis zu 1000S$ bestraft werden.

Singapur Shopping Wahn
Singapur`s Shopping-Wahn

Anspruchsvolle Exclusivität in den Golfclubs

Die Auswahl an Golfplätzen in Singapur ist gross. Hier können Sie rund um die Uhr 24 Stunden Golfspielen. Es gibt nämlich einen fantastischen 18-Loch-Night-Golf-Club. Achtung: Eine Reihe von Clubs sind so privat, dass man hineingeboren werden muss. Deshalb ist Anmeldung besonders ratsam! Golf.Lifestyle empfiehlt Ihnen nachstehend zwei besondere Plätze, die als Greenfee-Gast gespielt werden können.

Reif für die Insel: Sentosa Golf Club

Ein 18-Loch Golfplatz, der sich auf der Insel Sentosa, nahe der Stadt, befindet. Er ist in 15 Autominuten über eine imposante Brücke erreichbar. Der Club zeichnet sich durch seine exponierte Lage aus – auf einer Landzunge, direkt am Meer angelegt. Ein äussert gepflegter Platz. Das Clubhaus ist ebenfalls einen Besuch wert – vom Restaurant bis hin zum Umkleideraum.

Orient Express Singapur Sentosa

Ausflugstipp: märchenhafte Unterwasserwelt
Verpassen Sie es nicht – z.B. nach einer Golfpartie – die «Underwater World» auf der Insel Sentosa zu besichtigen. Die Vielfalt an Meeresbewohnern im Unterwassertunnel wird Sie überwältigen. Die mutigen Besucher können selbst in das Aquarium tauchen und Auge in Auge den Haien gegenübertreten. Im «Streichel Pool» und zur Fütterungszeit der riesigen Meer-Schildkröten werden im Besucher neue Gefühle geweckt. Räumen Sie genügend Zeit für Ihre Besichtigung ein – sie wird zu einem einmaligen Erlebnis werden. Ein vielfältiges, gut dokumentiertes Meeresmuseum. www.unterwaterwold.com.sg

Golfen um Mitternacht: Jurong Country Club

Der 18-Loch-Night-Golfplatz ist ein «Must». Eine ganz neue Erfahrung wird hier das Golferherz höher schlagen lassen. Die Anlage ist 1992 auf den neusten technischen Stand gebracht worden. Höchst individuell angelegt, wird jedes Loch zum Erlebnis. Seen und exotisch Pflanzen schmücken die mit Flutlicht ausgestatteten Fairways. Der Golfer muss den Parcours mit Buggy bestreiten. Hier ist auch die Gary Player Golf Academy zu Hause.

«Feng-Shui»-Philosophie im Grand Hyatt Hotel

Inmitten der Stadt gelegen, mit tropischem Garten und Poolanlage, ist das neu renovierte 5-Sterne-Haus Grand Hyatt das richtige Hideaway, um Körper und Seele wieder in Einklang zu bringen. Die Restaurants des Gebäudes sind miteinander verbunden und verschiedene Dining-Konzepte laden zu exquisiten Reisen durch die lokale und internationale Gourmet-Küche ein. Hier wird exzellente Cuisine inmitten der «Feng-Shui»-Architektur angeboten.

Grand Hyatt Singapur

Und um alles wieder gut zu verdauen: Das Fitnesscenter sowie die verschiedenen Massage-Angebote sorgen für das körperliche Wohlbefinden. Auf Wunsch können Sie sogar Ihren ganz persönlichen Butler beantragen. Ab der Junior-Suite ist für den besonders verwöhnten Gast der Privat-Diener im Preis inbegriffen. In nächster Nähe sowie in der hauseigenen Shopping Arcade finden sich unzählige Einkaufsmöglichkeiten mit entsprechenden Weltlabels.

Hotel Sofitel Hua Hin
Sofitel Hotel in Hua Hin - Kolonialstil - Zeitreise mitten in der Stadt

Hotel Empfehlungen unserer Redaktion:


Sofitel Central, Hua Hin
Raffinierter Luxus am Strand im eleganten Hua Hin Hotel. Im Kolonialstil gestaltet und mitten in einem tropischen Garten gelegen, bietet dieses Hotel mit seinen 207 Zimmern und 42 Villen exquisite lokale und internationale Küche in fünf gehobenen Restaurants, vier Pools, ein Spa, ein Fitnesscenter sowie einen Limousinenservice. Nebenan ergänzen sieben der besten Golfplätze Thailands das umfassende Freizeitangebot des Hotels.
1 Damnernkasem Road  77110 Hua Hin
Reservierung: reservation@sofitel.co.th

Das Grand Hyatt,
die Oase mitten im Zentrum von Singapur, an der Orchard Road gelegen, bietet auch Golf-Packages an – für anspruchsvolle Gäste selbst mit Limousinendienst.
10 Scotts Road, Singapore 228211
Reservierung: reservations.sg@hyattintl.com

Orient Express


  
HOLE IN ONE MEDIA    
 Golfparadise Partner

AKTUELLE  PGA EVENTS
mit deutschen Professionals

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/aufmacher/TPC_Sawgrass_17.jpg
TPC Sawgrass, Florida, USA

PLAYERS CHAMPIONSHIP
TPC Sawgrass, Ponte Vedra Beach, Florida, USA
mit Martin Kaymer, Bernhard Langer, Alex Cejka
von 11.-14.Mai 2017
Preisgeld: 10,8 Mio.US Dollar

http://golfparadise.com/cms/aktuelles/Fedexcup_logo_08141.jpg

AT&T BYRON NELSON
PGA TOUR
TPC Four Seasons Resort, Irving, Texas, USA
mit Martin Kaymer, Alex Cejka
18. - 21. Mai 2017
Preisgeld: 7,5 Mio.Dollar

http://golfparadise.com/cms/pga_tours/European_Tour_Logo_20141.jpg

BMW PGA CHAMPIONSHIP
PGA EUROPEAN TOUR
Virginia Waters, Surrey, England
mit Martin Kaymer
25. -28. Mai 2017
Preisgeld: 7,0 Mio. Euro

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/LadiesEuropeanTour17.jpg

ALLE PROFI-TERMINE
Tracking Saison 2017


TERMINE AMATEURE

Alles über Golflegende
BERNHARD LANGER
das Phänomen mit über
100 Siegen weltweit



http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Birdiehunter_tweet_0113.jpg http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/facebookgolf0414.png http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Google-plus-icon-1014.jpg
http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/LinkedIn_0514.jpg

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/InstagramLogo.jpeg

WHOWW! INSTAGRAM  

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/wEdit.XING_Tip_klein_0114.jpg?1398757826
mehr

Buzz your Business

IHR FIRMENNAME IN PRESSE UND MEDIEN
Presseagentur macht Ihr Unternehmen bekannter:
Bringen Sie Ihren guten Namen in Print und Online Medien, Radio, TV und in die sozialen Medien
http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Business_PR_spread_05141.jpg
mehr

Communications Int.

Golf Communications International

Kaymer Tracking

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Kaymer_05141.jpg

Kaymer: up, down
Zurück in Top 50 der
Weltrangliste
Alex Knappe 112
Ritthammer 129
Alex Cejka 165
Max Kieffer 298
Florian Fritsch 361

Marcel Siem  381
mehr


Treffmomente

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Klaus_O._Braun_114.jpg

DER GOLFTRAVELLER
Top-Reise Tipps
Vor-Ort-Reports
von Klaus Braun

THAILAND

HUA HIN:
The Kings-City


PHUKHET:
Island-Hopping


Pattaya
Golfparadies

mehr

What`s in the Golf-Bag?

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Jordan_Spieth_615.jpg

Jordan Spieth`s Bag
Welche Schläger spielt die No.5 der Welt?
mehr

Stars, Society-Golf

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Justin_Timberlake16.jpg


Justin Timberlake drives Girls crazy
Der Superstar unter den Sängern hat einen eigenen Golfplatz: Sein Handicap ist 6
mehr

Copyright  

©2016 COBRAPRESS,
INT`L PRESS AGENCY