Benutzer-Registrierung


WELLNESSURLAUB BUCHEN

Golfarrangements WellnessGolfReisen


http://www.golfparadise.com/cms/wLayout/structure/BLOG_04141klein.jpg

S
EHNSUCHTS-MOMENTE

Reiseziele und Reportagen 

von KLAUS O.BRAUN.
Blogger, traveller, scout
journalist, travelbook writer

GOLF INSIDER WISSEN

Golf Insider Newsletter


FASZINIERENDE GOLFZIELE
RICHTIG REISEN BUCHEN

http://www.golfparadise.com/cms/wLayout/structure/Golfreisen2017.jpg


MEDIEN REICHWEITEN XXL:
COBRAPRESS UND SPREADNET
http://www.golfparadise.com/cms/wLayout/structure/Social_Comms_17.jpeg


GOLF FÜR FRAUEN

Ladies Golfpages

Lust auf Prada, Gucci,
Dior, Wunderkind mehr...

Logo 170x70

Ranglisten - weltbeste Golfer

World-Golf-Ranking
rolex-ranking

Golf und Business

Geld verdienen im Golf
DAS BUSINESS-PORTAL

Neue Wege: Marketing-Pakete
für mehr finanzstarke Kunden
.

Neues von Verbänden

Bestes Reiseziel Europa:
coming soon: Piemonte, Italien




Deutscher Golf Verband (DGV)

DGV Deutscher Golfverband

:: Deutscher Golfverband (DGV) 2017


Allgemeines:
  • gegründet am 26. Mai 1907 in Hamburg,
  • Dachverband für alle Golfclubs und Golfanlagenbetreiber in Deutschland,
  • Mitglied in der European Golf Association (EGA),
  • Mitglied in der International Golf Federation (IGF) (früher: World Amateur Golf Council (WAGC)
  • einer der Spitzenverbände mit den höchsten jährlichen Zuwachsraten
     
Golfer, Golfanlagen, Mitglieder in Golfclubs 2016
Zahlen, Daten, Fakten: Quellen Deutscher Golfverbnd (DGV), COBRAPRESS

Lesen Sie alle Zahlen, Fakten, Statistiken zum Golfsport, Stand Januar 2017...

Die Zahl der organisierten Golfspieler in Deutschland ist 2016 um 0,2 Prozent gestiegen und erreicht mit rund 650 Golfspielern einen neuen Höchstwert. Freilich ist unübersehbar, daß das einst starke Wachstum bis in das neue Jahrtausend hinein seit 2010 in vielen Bereichen des Golfsports stagniert. Die Jugend wird von Verbandsseite zwar stark hofiert, findet jedoch in den Golfclubs noch nicht genügend  Attraktivität, um in hoher Anzahl die Sportart anzunehmen. Seit Jahren wird diskutiert, ob nicht der Einstiegspreis und die laufenden Kosten für Mitgliedschaften und Spielbetrieb im Golfsport nicht noch zu hoch sind.

„Wir freuen uns, dass wir auch 2016 ein – wenn auch geringes – Golfspielerwachstum auf deutschen Golfanlagen verzeichnen können. Trotz des immer umkämpfteren Freizeitmarktes wollen wir einen eindeutigen Wachstumstrend schaffen“, sagt DGV-Präsident Claus Kobold im Rahmen der Jahrespressekonferenz im Januar 2017.

Wie schon in den vergangenen Jahren ist die Dynamik bei Zu- und Abgängen groß und der Zuwachs von absolut 1.044 Golfspielern sehr gering. 50.571 Neugolfer (7,9 Prozent) stehen 49.527 Personen (7,7 Prozent) gegenüber, die Golf jedenfalls nicht mehr organisiert ausüben.

Im Vergleich mit anderen Sportarten und anderen Golfnationen steht Golf in Deutschland allerdings durchaus gut da. Vergleicht man den Zeitraum seit 2010, so verzeichnete der deutsche Golfsport ein Wachstum von 4,8 Prozent, die anderen Sportarten in Deutschland aber einen Rückgang der Mitgliederzahlen von 1,3 Prozent, die europäischen Golfnationen gar ein Minus von 7,6 Prozent.

Das Wachstum in Deutschland wird insbesondere durch die Altersgruppen 50+ gestützt. Während diese Altersgruppe 2015 um 2,9 Prozent gewachsen ist, weisen die Altersgruppen bis 26 (-2,4 Prozent) und 26 bis 50 (-4,3 Prozent) Rückgänge auf.

Bei der Betrachtung der Geschlechterverteilung ist zu beobachten, dass die Zahl der Golfspielerinnen leicht sinkt (-0,3 Prozent) während die Anzahl männlicher Golfspieler steigt (+0,5 %). Dennoch bleibt Deutschland mit einem Frauenanteil von 37 Prozent das europäische Land mit dem größten Anteil weiblicher Mitglieder.
Bei der Zahl der Golfanlagen bleibt Deutschland auf dem europäischen Festland führend. Nur in England gibt es mehr Golfanlagen. Das klassische Golfangebot hat sich in der Bundesrepublik auf einem weiterhin hohen Niveau etabliert. Mit 727 Golfanlagen gibt es in Deutschland zwar eine Anlage weniger als im Vorjahr, dagegen wächst die Zahl der öffentlichen Golfspielmöglichkeiten weiter an. Laut der Vereinigung clubfreier Golfspieler (VcG) sind aktuell 395 Golfplätze öffentlich bespielbar.

Eine regionale Betrachtung der Statistiken zeigt, dass die Landesgolfverbände Bayern und Nordrhein-Westfalen die mitgliederstärksten Bundesländer darstellen. In Bayern spielen auf 173 Anlagen 138.113 Menschen Golf, in Nordrhein-Westfalen sind es auf 159 Anlagen 133.143 Spieler. Es folgen die Landesgolfverbände Baden-Württemberg und Niedersachsen/Bremen mit 73.641 beziehungsweise 72.737 aktiven Golfspielern.

Im Vergleich zu anderen im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) organisierten olympischen Spitzenverbänden, findet sich Golf in Bezug auf die absolute Mitgliederzahl wie im Vorjahr auf Rang acht wieder. Dabei beziehen sich die im vierten Quartal 2014 veröffentlichten Zahlen des DOSB auf das Jahr 2014. Golf liegt hinsichtlich der absoluten Zuwächse der olympischen Verbände auf Rang vier.

Gemäß seiner Satzung fördert und regelt der Deutsche Golf Verband den Golfsport in Deutschland. Diese Förderung umfasst sowohl den Breiten- als auch den Leistungssport, wobei dem Leistungssport und seiner Ausrichtung auf die Olympischen Spiele ein besonderes Augenmerk gilt

Als Sportverband führt der DGV nationale und internationale Meisterschaften durch und bietet mit dem DGV-Wettspielsystem ein bundesweit gültiges Ligasystem an. Er fördert die Spitzensportler im Golf Team Germany bei Trainingsmaßnahmen und Lehrgängen und ist verantwortlich für die Entsendungen zu internationalen Turnieren, Europa- und Weltmeisterschaften. Zur Sicherung der Basis gehört die Unterstützung kindgerechter Nachwuchsarbeit durch Projekte wie Abschlag Schule, Jugend trainiert für Olympia und das Kindergolfabzeichen. Der DGV bildet zudem die Trainer für den Nachwuchs-, Schul-, Gesundheits- und Spitzensport aus.

http://www.golfparadise.com/cms/pga_tours/DGV-Pra__776_sidium16.jpg
Der Vorstand des Deutschen Golfverbandes (DGV). Präsident ist Claus Kobold (Mitte)
  • Als Dachverband setzt der DGV die Spiel- und Wettspielbestimmungen sowie die Golfregeln fest und überwacht deren Einhaltung. Neben den klassischen sportlichen Aufgaben versteht sich der DGV als moderner, kundenorientierter Dienstleister für seine Mitglieder mit der Verantwortung für die Weiterentwicklung des deutschen Golfsports. Gleichzeitig berücksichtigt er bei seinen Maßnahmen die einzigartige Erlebnisqualität und die traditionellen Werte dieses Spiels, die sich in der Etikette, den Regeln und der Tradition des Clublebens manifestieren.

    Der DGV bietet seinen Mitgliedern umfangreiche Serviceleistungen an. Dazu gehören beispielsweise die Ermittlung betriebswirtschaftlicher Daten, die Beratung bei Neugründungen von Clubs sowie die Aus- und Fortbildung der Mitarbeiter der Anlagen zu Themen wie Betriebswirtschaft, Marketing, Platzpflege, Golfregeln, Spielleitung und Umgang mit der Golfclub-Software. Der DGV unterstützt seine Mitglieder durch Marketingaktionen und Informationen bei der Generierung von Neugolfern. Er koordiniert den elektronischen Informations- und Datenaustausch aller Clubs mit dem DGV-Intranet.

    Seine Experten beraten die Clubs im Bereich Umwelt und Platzpflege, beispielsweise mit dem Projekt Golf&Natur. Außerdem stellt er den registrierten Golfern in Deutschland den einheitlichen DGV-Ausweis zur Verfügung.

    In der Kommunikation konzentriert sich der DGV auf zentrale Themen, die das Bild des Golfspiels als zeitgemäßer Sport mit einer Vielfalt zielgruppengerechter Angebote festigt. Über die Internetplattform www.golf.de stehen sowohl den Clubs und Anlagen als auch den Golfern und der golfinteressierten Öffentlichkeit alle Informationen und tagesaktuelle Meldungen zur Verfügung. Außerdem publiziert der DGV jährlich eine Vielzahl an Informationsbroschüren, Handbüchern und Mitteilungen für seine Mitglieder.

    Die wirtschaftlichen Interessen des DGV nimmt die Marketing- und Servicegesellschaft Deutsche Golf Sport GmbH (DGS) wahr. Sie vermarktet exklusiv die Nutzungsrechte an der Marke DGV, akquiriert und betreut Sponsoren und zeichnet für die Organisation und Vermarktung von Golfturnieren verantwortli

Lesen Sie hier alle Zahlen zum deutschen Golfsport, Stand Januar 2017...

Der  Deutsche Golfverband (DGV)
engagiert sich intensiv in folgenden Bereichen:
  • Leistungssport
  • Nachwuchsbereich
  • Freizeit und Gesundheitssport
  • Handhabung des Vorgabensystems
  • Ausbildung
  • Clubbetreuung
  • Umwelt-und Platzpflege
Der DGV ist olympischer Spitzenverband, Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und der vom DOSB allein anerkannte Spitzenverband für Golfsport in Deutschland.
Info:
Deutscher Golf Verband e.V.
Postfach 21 06
65011 Wiesbaden Telefon: (06 11) 9 90 20 0
Telefax: (06 11) 9 90 20 40
E-Mail: info@dgv.golf.de




printsend this site to a friend back top


  
HOLE IN ONE MEDIA    
 Golfparadise Partner

AKTUELLE  PGA EVENTS
mit deutschen Professionals
http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Jumeirah-Golf-Estates.jpg
Jumeira Golf Estates, Dubai

Australian PGA Championship
PGA European Tour
RACV Royal Pines Resort,
Gold Coast, Queensland, Australia
30.Nov. - 3.Dezember 2017
Preisgeld: 1,2 Mio. AUS Dollar

http://golfparadise.com/cms/aktuelles/Fedexcup_logo_08141.jpg

Omega Dubai Ladies Classic
LADIES EUROPEAN TOUR
Emirates Golfclub, Dubai UAE
mit Cowan, Gabsa, Lindner, Ras-Anderica, Lampert
6.-9. Dezember 2017
Preisgeld 500 000 Dollar

http://golfparadise.com/cms/pga_tours/European_Tour_Logo_20141.jpg

SCHWAB CHAMPIONSHIP
PGA TOUR CHAMPIONS
Phoenix Country Club, Arizona, USA
mit Bernhard Langer
10. -12. November 2017
Preisgeld 2,5 Mio. US Dollar


http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/LadiesEuropeanTour17.jpg

ALLE PROFI-TERMINE
Tracking Saison 2017


http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/aufmacher/Bernhard_Langer_10141.jpg
Alles über Golflegende
BERNHARD LANGER
das Phänomen mit über
100 Siegen weltweit


SOCIAL COMMUNITIES

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/aufmacher/Linkedin17klein.jpg

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Facebook_emojis.jpeg

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/InstagramLogo.jpeg

WHOW! INSTAGRAM LIFE

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Google-plus-icon-1014.jpghttp://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Birdiehunter_tweet_0113.jpg
http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/wEdit.XING_Tip_klein_0114.jpg?1398757826

mehr

Buzz your Business

IHR FIRMENNAME IN PRESSE UND MEDIEN
Presseagentur macht Ihr Unternehmen bekannter:
Bringen Sie Ihren
guten Namen in Print und Online Medien, Radio, TV und in die sozialen Medien
http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Business_PR_spread_05141.jpg
mehr

Communications Int.

Golf Communications International

Kaymer Tracking

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Martin_Kaymer_Ball17.jpg

Weltrangliste No.69: Kaymer in Dubai verbessert

Stefan Jäger 225
Ritthammer 216
Alex Knappe 245
Dellinghausen 232

Alex Cejka 279
Max Kieffer 313
Florian Fritsch 276

Marcel Siem  246
mehr


Treffmomente

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Klaus_O._Braun_114.jpg

DER GOLF-TRAVELLER
Top-Reise Tipps
Vor-Ort-Reports
von Klaus Braun

THAILAND

HUA HIN:
The Kings-City


PHUKHET:
Island-Hopping


Pattaya
Golfparadies

mehr

What`s in the Golf-Bag?

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Martin_Kaymer_lacht_06141.jpg

Martin Kaymer`s Golfschläger
Welches Besteck spielt Deutschlands Bester?
mehr

Stars, Society-Golf

http://www.golfparadise.com/cms/aktuelles/Justin_Timberlake16.jpg


Justin Timberlake drives Girls crazy
Der Superstar unter den Sängern hat einen eigenen Golfplatz: Sein Handicap ist 6
mehr

Copyright  

©2016 COBRAPRESS,
INT`L PRESS AGENCY